Leserbriefe #2

Gut, dass wir bei dem Gewinnspiel nicht aussuchen mussten, wer den nettesten / tollsten /kreativsten Beitrag verfasst hat.
Wie hätte ich da nur auswählen können?
Glücklicherweise hat aber das Los entschieden und ich darf jetzt ohne Auswahldruck die Beiträge vorstellen.
Da so viele schöne Texte dabei sind, werde ich in den nächsten Wochen immer wieder Briefe hier veröffentlichen.

Evelyn hat uns geschrieben:

Meine Faszination für Unterwäsche besteht schon seit Ewigkeiten, wahrscheinlich schon, seit ich die ersten Werbungen in den Frauenzeitschriften von Mama und Oma gesehen hab...
aber meine Begeisterung für tatsächlich PASSENDE Unterwäsche hast du entfacht. So, wie du davon geschwärmt hast, wurde ich unheimlich neugierig, und wollte einmal das selbe Gefühl haben - das Gefühl eines perfekt sitzenden BHs.
Anfangs war ich noch ein bisschen skeptisch, aber nach dem ersten BH - unserem wunderschönen dunkelblauen Samanta-BH :) - war ich definitiv überzeugt und völlig begeistert. Und am allerschönsten finde ich, dass uns der selbe BH passt *quietsch*!

Ich würde gerne das Set unheimlich gewinnen, weil es richtig, richtig, richtig schön ist, weil ich die Farben liebe, sie mich an Himbeereis und Schlagobers erinnern, und weil es unheimlich süß und gleichzeitig verführerisch aussieht!
Und weil ich total neugierig auf die Passform von Fräulein Annie-Wäsche bin, weil ich das Material sehen und spüren möchte, weil ich das Wechselspiel von rot und cremeweiß, Spitze und glattem Stoff mit Augen und Fingern abtasten möchte, und am liebsten damit schlafen gehen würde...

Liebe Evelyn,

Ja, du bist wohl das beste Beispiel wie ansteckend die Faszination für passende Unterwäsche ist.
Wie ich kannst du deine BHs quasi mit Vornamen ansprechen, weißt fast auswendig welche Modelle gerade in Wien bei Dessous Avenue vorrätig sind und schreibst mir auch mal mitten in der Nacht, welchen tollen BH du nicht entdeckt hast.

Danke, dass du mich nicht die einzige Verrückte hier in Oberösterreich sein lässt! ;)

Doreen hat uns geschrieben:

Angefangen mich mit passender Wäsche zu beschäftigen habe ich durch einen Link im Natron und Soda Forum. Darüber bin ich auf das Busenfreundinnen-Forum gestoßen und es war ganz ehrlich wie eine Offenbarung.
Ich hatte bis dahin immer Probleme mit meinen BHs, ich habe einfach nie einen gefunden, der wirklich passt, und dachte irgendwann, ich bin wohl einfach zu komisch gebaut und müsse eben damit leben, dass mir bei jeder Bewegung der Busen aus dem BH fällt.

Ich bin eher schüchtern und dass meine Brust oft machte, was sie wollte, hat natürlich nicht gerade dazu beigetragen mir Selbstsicherheit zu geben.
Als ich dann meinen ersten einigermaßen gut sitzenden BH hatte, war das für mich ein ganz neues Lebensgefühl. Endlich konnte ich mich bewegen, ohne mir Gedanken über meinen BH machen zu müssen, endlich blieb die Brust an Ort und Stelle, egal was ich so trieb. Außerdem wirkte meine Oberweite nun nicht mehr so riesig.

So, das ist die Geschichte, wie ich zur Beschäftigung mit Unterwäsche gekommen bin. Ich finde, alle Frauen sollten davon erfahren, dass es in Sachen Wäsche noch viel mehr gibt, als es bei uns im Laden zu kaufen gibt und dass man sich sich damit abfinden muss, wenn einem dort nichts richtig passt. :)

Hallo Doreen,

danke für deine Einsendung!
Dein Beitrag ist wieder ein Beispiel dafür, wie viel mehr als „nur“ ein „verdeckendes“ Kleidungsstück ein BH ist.

Der passende BH passt einfach, nichts zwickt und rutscht.
Ich freue mich, dass für dich die passenden Bhs auch ein Stück Weg zu neuem Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit waren!
Und dem frommen Wunsch, das Wissen über passende BHs weiterzuverbreiten und dann irgendwann vielleicht auch ein ähnliches Angebot wie in Großbritannien in Österreich und Deutschland zu haben!

xoxo denocte

Comments

Diese beiden Briefe haben mir auch besonders gut gefallen, weil sie genau die Punkte ansprechen, die mich dazu gebracht haben, meine eigene Kollektion zu starten. Schoene Waesche, die gut sitzt ist viel mehr als ein Untendrunter, das keiner sieht. Sie staerkt das Wohlbefinden und das Selbstbewusstsein einer jeden Frau unabhaengig von Statur und Alter.

Add new comment

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Lines and paragraphs break automatically.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.